Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!


Möchten Sie wissen, was sich unsere Tierheimbewohner und wir wünschen - neben einem neuen zu Hause?

Hier finden Sie unsere Amazon-Wunschliste


Unterstützt wird unser Tierheim durch unseren Kooperationsverein:

Weiterbildung für Hundehalter

 

Vortragsabend

Bindung, Vertrauen, Beziehung, Erziehung
Ein Themenabend der aufräumt in Kopf und Herz

Wir sprechen viel von diesen Begriffen, doch wissen wir wirklich was darunter zu verstehen ist? Nur weil sich ein Hund im Freilauf weit entfernt, hat er nicht zwingend eine schlechte Bindung. Vielleicht kann er sich nur so weit entfernen, weil er eine gute Bindung hat. Woran kann man also festmachen, ob eine Bindung „gut“ oder „schlecht“ ist? Woran merke ich, ob mich mein Hund ernst nimmt?

Dieser Themenabend bietet Hundebesitzern das nötige Hintergrundwissen, um die eigene Mensch-Hund-Beziehung besser einschätzen zu können. Es gibt Anregungen wie die Beziehung positiv beeinflusst und gestärkt werden kann. Verschiedene Erziehungsstile und Beziehungsformen werden vorgestellt, woraufhin jeder Teilnehmer überprüfen kann wo er steht und wo er hin will. Denn wer möchte nicht eine gute Beziehung und Bindung zu seinem Hund? Ist das doch die Grundlage für Erziehung und ein harmonisches Miteinander.

 

Dozenten: Tanja Elias und Rainer Dorenkamp

Datum: 23.11.2018

Zeit: 19-21:30 Uhr

Kosten: 20 € pro Person (inkl. MwSt.)

Teilnehmeranzahl beschränkt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt (Veganische Ernährung kann aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.).

Bitte keine Hunde zur Veranstaltung mitbringen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

 

 

Angebot: 10 € Rabatt bei der Buchung von Vortragsabend und Workshop pro Person.

 

 

Workshop

Gute Bindung, nichts leichter als das
Ein Workshop der zusammenschweißt

Vielen Hundehaltern wurde schon gesagt, dass sie an ihrer Bindung arbeiten müssen, damit ihr Hund besser hört. Nur selten wurde erklärt wie das geht.

Eine gute Bindung zu seinem Hund möchte doch jeder, denn es ist die Grundlage für gegenseitiges Verstehen und ein harmonisches Miteinander. Das klingt so einfach, doch wie erreiche ich es im Alltag, dass mir mein Hund vertraut, auch wenn er Angst hat? Wie schaffe ich es, dass er an mich abgeben kann, wenn er sich aggressiv verhält? Was kann ich tun, wenn sich mein Hund draußen für alles andere interessiert, nur nicht für mich?

Um Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu finden, zeigen wir auf, woran man eine gesunde Mensch-Hund-Beziehung erkennt und wie man noch mehr zusammenwächst.

 

Zum tiefenden Verstehen der Thematik empfehlen wir den entsprechenden Themenabend am Vorabend zu besuchen.

 

Dozenten: Tanja Elias und Rainer Dorenkamp

Datum: 24.11.2018

Zeit: 9:30-17:30 Uhr

Kosten: 130 € pro Mensch-Hund-Team - aktive Teilnehmer (inkl. MwSt.)

            100 € pro Person - passive Teilnhemer (inkl. MwSt.)

Teilnehmeranzahl beschränkt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt (Veganische Ernährung kann aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.).

Die teilnehmenden Hunde sollten grundsätzlich sozialverträglich sein. Bitte keine läufigen Hündinnen zur Veranstaltung mitbringen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

 

 

Angebot: 10 € Rabatt bei der Buchung von Vortragsabend und Workshop pro Person.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?